Warum Du schon jetzt etwas für dich tun darfst! Im Chaos die Liebe wählen



In den letzten Jahren, gibt es eine Sache die ich gerne anders gemacht hätte. Einen „Fehler“ wenn wir ihn so betiteln wollen. Ich habe mich in den letzten fünf Jahren so unglaublich viel mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und meiner Mission, meinem Warum beschäftigt, dass ich ganz viel anderes verschoben habe. Jede freie Minute nutze ich dafür einen Podcast zu hören, ein Buch zu diesen Themen zu lesen oder den nächsten Seminarbesuch zu planen. Immer wenn ich etwas komplett anderes machte, hatte ich fast schon ein schlechtes Gewissen meiner „Wahrheitssuche“ gegenüber. Hatte es nicht erste Priorität heraus zu finden warum ich hier bin? Was mein Geschenk für die Welt ist? Dieses nach außen zu tragen?


Meine heutige Antwort darauf lautet: Ja UND Nein.

Um deine Mission zu finden und nach außen zu tragen brauchst du vor allem eins: Kraft. Du braucht Pausen. Der größte Fehler für mich war, mir diese nicht zu gönnen. Dabei sind ALLE Lebensbereiche unheimlich wichtig nicht nur deine persönliche Weiterentwicklung. Es ist genauso wichtig, dass du an deinen Beziehungen arbeitest. Das du auf deine Gesundheit schaust. Höre auf, Dinge auf morgen zu verschieben. Auf den Zeitpunkt, wenn du deine ultimative Wahrheit lebst und es super läuft. Wenn dein Business floriert oder du den Traumjob hast. Wenn dein Studium zu Ende ist oder oder oder. Die Sache ist die: Das Leben passiert jetzt. In genau diesem Moment. „Jetzt“ ist eine Zeit die du nie wieder zurückbekommen wirst. Du darfst natürlich weiter forschen, suchen, deine Vision in die Welt tragen. Aber bitte verschiebe den Rest deines Lebens nicht auf die Zeit danach. Das Leben ist mehr als nur diese Suche nach absoluter Selbstverwirklichung. Das alles ist wunderschön, aber besonders dann wenn es mit den restlichen Bereichen deines Lebens zusammen fließen kann.


Also schau dich doch heute einmal um und frage dich: Welchen Lebensbereich habe ich vielleicht schon länger keine Zuwendung mehr geschenkt? Und nehme dir in der kommenden Woche mehr Zeit dafür! Wir können unsere Mission am besten nach außen tragen, wenn wir selber strahlen. Und das tun wir, wenn wir gut auf uns achten– in allen Bereichen! Ich wünsche dir viel Liebe und Kraft dafür.


Die Wahrheit ist in Dir…Entscheidungen leicht gemacht.


Kennst du das, du überlegst seit Wochen was dein nächster Schritt ist? Du bist hin und hergerissen. Du weißt es einfach nicht... oder denkst du das nur? Eine Sache, die ich in den vergangenen Jahren gelernt habe ist, dass wir all das Wissen das wir brauchen bereits in uns haben. Die Antwort auf die Entscheidung die ansteht? –In Dir. Dein Lebenstraum? –In dir. Deine Mission für dein Leben. –Ja genau, auch in Dir! Aber wenn das alles in dir ist, wie kommt es dann das so viele Menschen suchen und suchen. Woher kommen Sätze wie: „Ich weiß es einfach nicht…“ oder „Wenn ich nur wüsste warum ich hier bin.“ Die Antwort darauf ist ganz einfach, weil wir Angst haben. Angst vor der Antwort. Angst vor dem was passiert, wenn wir wirklich hinhören. Wenn wir hinhören, was uns unsere Intuition, unser Unterbewusstsein sagen will. Deswegen lenken wir uns ab mit übermäßigen Konsum, mit Aussagen „das wir es nicht wissen“ und all dem was das Leben so zu bieten hat, nur um uns nicht auf uns selbst zu besinnen.


Aber was ist denn das Schlimmste was passieren kann, wenn du hinhörst?


Was wäre das Schlimmste was dir widerfahren könnte, wenn du dich selbst erkennst? Das Schlimmste wäre, dass dir die Antwort nicht gefallen oder gar Angst machen könnte. Nicht immer sagt uns unsere Intuition, unser tiefstes authentisches Selbst die Antwort, die wir hören wollen. Nicht immer ist die Entscheidung unseres Herzens die, die uns leicht fällt. Doch weißt du was? Es ist die DEINE Entscheidung. Es ist die Entscheidung die dich näher zu dir selbst bringt, an deinen Kern. Näher zu dem warum du hier bist, näher zu deiner Aufgabe. Und weißt du was? Du kannst nichts falsch machen, wenn du auf deine innere Stimme, auf die Weisheit tief in dir hörst. Es gibt einen Grund für diese Stimme. Sie wusste die Wahrheit und deinen Weg schon, bevor du selbst überhaupt die leiseste Idee davon hattest. Deshalb möchte ich dir Mut machen wieder hinzuhören. Wirklich hinzuhören und in dich hinein zu fühlen, was dir als Antwort auf deine Frage oder Entscheidung kommt. Und den Mut zu geben dann danach zu handeln. Nach der Liebe zu handeln und nicht nach der Angst. Und ja, es wird nicht immer einfach werden, wenn du diesen Weg wählst. Es ist RICHTIG. Denn das hier ist dein Weg. Und du und dein Herz- ihr wisst genau warum du hier bist.


Daran glaube ich fest.



Madelaine Winter arbeitet als Coach in Hamburg. Sie gibt Workshops zu Themen wie Berufung finden und ganzheitlicher Bildung. Dabei ermutigt sie Menschen wieder in Kontakt mit ihrer eigenen Wahrheit zu kommen und diese authentisch zu leben.


Instagram: madelaine.winter

© 2020 by Sara Wragge